Du bist hier:Start / Routen / LubKanu / ETAPPE II

Ilanka – ein Fluss, den Ihr nicht kennt...

Länge der Strecke - 9 km, Dauer der Kanufahrt 5 h (je nach Wasserpegel) Brücke unterhalb der Mühle Rojek – Starościn

Ilanka gilt als eine schwierige Kanuroute. Das Problem ist nicht die starke Strömung, sondern viele Hindernisse – umgekippte Bäume und Flachstellen im oberen Abschnitt. Der ruhig fließende, forellenreiche Fisch verdient jedoch unsere Mühe und wird sich bei uns mit schönen Ausblicken bedanken.

In Abhängigkeit vom Wasserpegel verläuft die 9 km bzw. 15 km lange Kanufahrt durch einen malerischen Abschnitt des Ilanka. Der Fluss fließt gemächlich zwischen Moorgebieten und Erlenwäldchen. Die Ufer sind bewachsen und im Sommer sind dort zahlreiche Wildvögel zuhause. Die Kanufahrt beginnen wir an der Mühle Rojek, in der Nähe der Brücke zwischen Wystok und Bielice, Am Anfang fließt der Fluss durch einen kleinen Durchbruch und verbindet sich mit dem Kanal Ulgi an der früheren Mühle. Er fließt unter einer schönen Brücke, das Flussbett ist ab hier nicht mehr steinig, es wird schlammig. Der Fluss wird hier 4-5 Meter breit, fließt deutlich langsamer und ist tiefer. Es gibt hier viele und recht große Bachforellen. Plötzlich wird der Fluss schmaler, fließt aber weiterhin gemächlich in Richtung der Schwemmkegel. Er ‚sammelt’ auch weitere Nebenflüsse ein: Cierniczka und nach 4 km - Tarnawka. Knapp 200 m fließt er unter einer Holzbrücke und verlässt an dieser Stelle das "Lubtur-Land".

Nach 9 km Kanufahrt kommen wir zum Gelände der Forstschule in Starościn. Es ist die älteste und Anerkennung genießende Försterausbildungsstätte. Untergebracht ist sie in historischen Gebäuden. Sie verfügt über eine gute Sport- und Erholungsbasis, ein und ein Jägerhäuschen. nach Absprache mit dem Schuldirektor kann man die Schule besichtigen, Zimmer oder sogar das Jägerhäuschen mieten.

Mit wem paddeln wir?

1. Kajakarnia.pl

Poprzedni
Dezember 2019
Następny
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Suchen
Newsletter
Quisque lorem tortor fringilla sed, vestibulum id, eleife nd justo vel bibendum sapien massa:
Besuche gesamt:
Besuche heute: 21
Besuche seit dem Start: 508 016
Jetzt on-line: 0
Europejski Fundusz Rolny na rzecz Rozwoju Obszarów Wiejskich - Europa inwestująca w obszary wiejskie.
Projekt współfinansowany ze środków Unii Europejskiej w ramach działania „Wdrażanie projektów współpracy”
Osi IV LEADER Programu Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007 – 2013.
Instytucja Zarządzająca Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007-2013 - Minister Rolnictwa i Rozwoju Wsi.