Du bist hier:Start / Dienstanbieter / Freizeitgestaltung

Erholungsanlage für Angler und Fischer ASYL

Erholungsanlage für Angler und Fischer ASYL

Kontaktangaben

Adresse:
Erholungsanlage für Angler und Fischer ASYL
Mironice 21, 66-415 Kłodawa
Tel.: 601 777 624/ 601 777 990/ 95 785 01 13
E-mail: poczta@azyl.net.pl
www: azyl.net.pl

Allgemeine Angaben zur Person

Kontakt:
Robert Rossowski
Adresse:
Mironice 21, 66-415 Kłodawa
E-mail: poczta@azyl.net.pl
Tel.: 601 777 624 www: azyl.net.pl

Öffnungszeiten

Geöffnet: 1. Mai bis 15. Oktober,

Angelstelle: von 7:00 Uhr bis zur Dämmerung

Beschreibung

Die Erholungsanlage liegt 13 km von Gorzów Wielkopolski entfernt. Dieser ökologische Fischer-Bauernhof besteht seit 25 Jahren und wird von Fischern aus drei Generationen betrieben. Auf 65 Hektar werden Königskarpfen gezüchtet.

Die Erholungsanlage bietet Übernachtungen in der Pension und auf dem Zeltplatz.

Man kann hier gesellige Zusammenkünfte an der frischen Luft, bei Musik und Lagerfeuer veranstalten. Möglich ist ebenfalls die Veranstaltung von Angelwettbewerben und anderen Spielen und Unterhaltungsarten. Die Erholungsanlage verfügt über große Pavillons für gesellige Zusammenkünfte. Die Küche sorgt für die Verpflegung von mehreren Dutzend Personen.

Im Angebot: Gerichte vom Grill, Ferkel vom Rost, selbstgeräucherte Forellen. Es gibt die Möglichkeit der Beförderung mit Bus bzw. Kleinbus.

Darüber hinaus kann hier gegen Entgelt geangelt werden.

Das Objekt verfügt über

Unentgeltlicher ParkplatzAttraktionen für KinderAufenthalt organisierter Gruppen
IntegrationstreffenAufenthalt von Tieren

Bildergalerie

Kommentare und Bewertungen

Noch keine Objektbewertung.
Poprzedni
August 2020
Następny
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Suchen
Lage:
Das Objekt verfügt:
Newsletter
Quisque lorem tortor fringilla sed, vestibulum id, eleife nd justo vel bibendum sapien massa:
Besuche gesamt:
Besuche heute: 159
Besuche seit dem Start: 541 813
Jetzt on-line: 5
Europejski Fundusz Rolny na rzecz Rozwoju Obszarów Wiejskich - Europa inwestująca w obszary wiejskie.
Projekt współfinansowany ze środków Unii Europejskiej w ramach działania „Wdrażanie projektów współpracy”
Osi IV LEADER Programu Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007 – 2013.
Instytucja Zarządzająca Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007-2013 - Minister Rolnictwa i Rozwoju Wsi.