Du bist hier:Start / Attraktion / Geschichte

Die Josefskirche in Stary Dworek

Die Josefskirche in Stary Dworek

Kontaktangaben

Adresse:
Die Josefskirche in Stary Dworek
Stary Dworek, 66-350 Bledzew

Allgemeine Angaben zur Person

Kontakt:
Ksiądz Zbigniew Zdanowicz
Adresse:
Bledzew, ul. Kościuszki 30, 66-350 Bledzew
Tel.: +48 95 74 36 032

Öffnungszeiten

Gottesdienste: Sonntag: 9.00 Uhr

Beschreibung

 

Die Josefskirche liegt im Dorfzentrum. Sie wurde mehrmals umgebaut. In der Kirche sind viele Überbleibsel aus dem Zisterzienserkloster erhalten.

Geschichte der Gemeinde:

1232 hat der großpolnische Fürst Władysław Odonic den Zisterziensern Ländereien am Obra geschenkt. 1412 haben die Mönche dort ein Kloster gebaut, das zu den größten in Polen gehörte. Äbte im Kloster waren ausschließlich Polen. Im 16. Jahrhundert entstand an der Stelle der ursprünglichen Schrotholzkirche eine gemauerte Kirche. 1835 wurde das Zisterzienser-Kloster in Bledzew von der preußischen Regierung kassiert.

Geschichte der Kirche:

Die barocke Kirche entstand 1768-78 aus der Stiftung des Zisterzienserabtes Franciszek Rogaliński. Die Kirche wurde kurz danach abgetragen, eine neue wurde 1797-99 gebaut. Sie ist einschiffig hat eine Vierung und eine charakteristische zweitürmige Fassade.



Das Objekt verfügt über

Unentgeltlicher ParkplatzAufenthalt von Personen mit Behinderungen

Bildergalerie

Kommentare und Bewertungen

Noch keine Objektbewertung.
Poprzedni
Februar 2020
Następny
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  
Suchen
Lage:
Das Objekt verfügt:
Newsletter
Quisque lorem tortor fringilla sed, vestibulum id, eleife nd justo vel bibendum sapien massa:
Besuche gesamt:
Besuche heute: 72
Besuche seit dem Start: 517 598
Jetzt on-line: 2
Europejski Fundusz Rolny na rzecz Rozwoju Obszarów Wiejskich - Europa inwestująca w obszary wiejskie.
Projekt współfinansowany ze środków Unii Europejskiej w ramach działania „Wdrażanie projektów współpracy”
Osi IV LEADER Programu Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007 – 2013.
Instytucja Zarządzająca Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007-2013 - Minister Rolnictwa i Rozwoju Wsi.