Du bist hier:Start / Attraktion / Geschichte

Denkmal der unbelebten Natur - Findling

Denkmal der unbelebten Natur - Findling

Kontaktangaben

Adresse:
Denkmal der unbelebten Natur - Findling
66-415 Kłodawa

Beschreibung

Das Denkmal der unbelebten Natur, der Findling, liegt auf dem Gebiet des Forstamtes Wojcieszyce. Im Denkmalregister des Woiwodschafts-Naturschutzamtes in Gorzów Wielkopolski (Nr. 147) wird es falsch angegeben, dass er sich in der Gemeinde Kłodawa befindet. falsch ist auch der Inhalt der zitierten Inschrift, die sich auf dem o.g. Findling befindet. Sie lautet vermutlich nicht „Wanschen – 1932“, wie es die Autoren der Veröffentlichung angeben, sondern „Wünschen – 1932“, das „ü” wurde fälschlicherweise als "a" interpretiert. Und bei dieser Vermutung wird der Inhalt der zitierten Inschrift aus einem komplett unverständlichen, verständlicher, denn „Wünschen – 1932“ kann zum Beispiel die Verewigung eines geheimen Wunsches sein.

Vielleicht kann das Geheimnis dieses Denkmals doch noch einmal non jemandem gelöst werden?

Zum Findling im Forstamt Wojcieszyce kommt man am besten von Kłodawa, auf der Straße Richtung Wojcieszyce. Dort, wo die Straße einen scharfen Bogen nach rechts macht, sollte man nach links abbiegen, Richtung Baumschule. Hinter der Umzäunung der Baumschule geht ein Waldweg rechts ab und nach ca. 50 Metern stoßen wir auf das Denkmal.

Bildergalerie

Kommentare und Bewertungen

Noch keine Objektbewertung.
Poprzedni
August 2020
Następny
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Suchen
Lage:
Das Objekt verfügt:
Newsletter
Quisque lorem tortor fringilla sed, vestibulum id, eleife nd justo vel bibendum sapien massa:
Besuche gesamt:
Besuche heute: 192
Besuche seit dem Start: 541 627
Jetzt on-line: 3
Europejski Fundusz Rolny na rzecz Rozwoju Obszarów Wiejskich - Europa inwestująca w obszary wiejskie.
Projekt współfinansowany ze środków Unii Europejskiej w ramach działania „Wdrażanie projektów współpracy”
Osi IV LEADER Programu Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007 – 2013.
Instytucja Zarządzająca Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2007-2013 - Minister Rolnictwa i Rozwoju Wsi.